‘Zornige Nudeln’

Wenn man zum Italiener geht, kann man sich immer sicher sein. Ein veganes Gericht gibt es immer: Pasta all'arrabbiata. Bei diesem traditionellem Nudelgericht aus Mittelitalien kann komplett auf Fleisch verzichtet werden. Vegetarier werden das ganze natürlich mit Pecorino krönen. Wem die Penne Rigate nicht behagt, kann gerne jede andere Art von Pasta verwenden. 


Zutaten


  • 1 Gemüsezwiebel 
  • 1 Zucchini
  • 1 Dose Artischockenherzen
  • 1 Dose gestückelte Tomaten 
  • 1-3 Chilischoten
  • 1 EL geschrotete Chili
  • 3 Knoblauchzehen 
  • EL braunen Rohrzucker
  • 100 gr Tomatenmark
  • 500 ml Rotwein
  • 500 gr 
  • Penne
  • Olivenöl
  • 1 EL Oregano
  • Pfeffer
  • Salz

Playlisten zum Kochen


Black Country Communion war eine viel zu kurzlebige Band mit Glenn Huges, Derek Sherinian, Jason Bohnam und Joe Bonamassa. Leider löste sich die Band nach einen Zickenkrieg zwischen Huges und Bonamassa nach nur 4 Alben auf. Hier ihr erstes Album 'Black Country Communion':


Black Country

One Last Soul

The Great Divide

Beggarman

Song Of Yesterday

No Timo

Medusa

The Revolution In Me

Stand (At The Burning Tree)

Sista Jane

Too Late For The Sun


Zubereitung

Schnell, einfach, lecker und vegan. Ein Klassiker von Don Thomasino.

Die Gemüsezwiebel würfeln. Zum anschwitzen nehmen wir am besten eine große Wok-Pfanne oder einen Suppentopf, denn wir brauchen viel, viel Platz, allein für die 500 gr Pasta.

Zwiebeln in Olivenöl anschwitzen. Chilischote klein hacken und dazugeben. Mit Pfeffer, Salz und Chili-Flocken würzen.

Eigentlich gehören so 3 bis 5 gehobelte Knoblauchzehen an die gedünsteten Zwiebeln. Ist jedoch eine Option, kein Muss. Schmeckt auch so. Wir kochen heute die Variante, die gesellschaftstauglich ist.

Rohrzucker dazugeben, damit die Zwiebeln schön karamellisieren können. Gewürfelte Zucchini und Artischockenherzen dazugeben und ebenfalls für ein paar Minuten anschwitzen. Dann das Tomatenmark dazugeben und ebenfalls anbraten. Anschließend mit 200ml Rotwein ablöschen. Die restlichen 300ml trinken und Dean Martin hören. Die geschälten oder gestückelten Tomaten aus der Dose hinzugeben, ebenso das Oregano.

Dann circa 20 Minuten köcheln lassen. Abschmecken. Ich finde, die Zucchini und die Artischockenherzen setzten der Schärfe eine fruchtige, frische Note entgegen.

Die Penne für circa 10 Minuten 'al dente' in Salzwasser kochen, abgießen. dann in die Wokpfanne zur 'All' arrabiata geben'. Jetzt merkt jeder, warum wir einen Wok oder einen großen Suppentopf brauchen.

Je nach Gusto kann der Schärfegrad variiert werden. Tabasco, Pfeffersosse und eine zusätzliche Portion Chili-Flocken dürfen gereicht und verarbeitet werden. Von 'all' arrabiata' bis zur 'klingonischen Blut-Pasta' ist alles erlaubt.

Black Country Communion