20/03/2022

Into the Valley of Death rode the 600,

Cannons to the right of them,

Cannons to the left of them,

Volleyed and Thundered,

"The Trooper"


Warum ein Bier-Tasting auf der Seite metal-cooking.de? 

Nun ja, das ist dieser Smoothie aus Wasser, Malz und Hopfen, der gängiger Weise auf Rock- und Metal-Konzerten gereicht wird. Weinschorle spielt auf Iron Maiden Konzerten eine eher untergeordnete Rolle.

Als ich hörte, dass Iron Maiden ein eigenes Bier namens 'Trooper' auf dem Markt bringt, war ich eher skeptisch. Ein weiteres Lizenz-Produkt.

Wir kennen viele Lizenz-Produkte. Da geht man in den Getränkemarkt und es lächelt mir eine Dose AC/DC-Bier entgegen. Wird natürlich sofort gekauft, allein wegen der Optik: Schwarze Dose, rotes Logo. Und was trinkt man da eigentlich? Karlsberg Pilsener. Schnödes Karlsberg.

Beim 'Trooper' ist dies anders. Bruce Dickinson, Sänger der Band, ist ein großer Freund von klassischem englischen Ale. Und da der gute Mann ja schon eine Pilotenlizenz hat und die Band in der eigenen Boeing durch die Welt fliegt, sucht man gerne neue Herausforderungen. Und dies ist sein neues Hobby: Bier brauen.

Dickinson/Maiden arbeiten hier mit der kleinen, englischen Traditionsbrauerei Robinsons zusammen, die seit 1849 Bier braut. Und tatsächlich war Dickinson maßgeblich an der Rezeptur beteiligt. 


Okay... Jetzt zur Verköstigung.


'The Trooper' ist ein typisches englisches Ale, oder auch 'Bitter' genannt. Dieses obergärige Bier hat gewöhnlich weniger Kohlensäure als unser heimisches Bier. Somit hat es das, was wir an englischen Bieren so lieben: keinen Schaum.

Wären wir jetzt böse, würden wir sagen, es kommt schon schal aus der Flasche.

Den 'Trooper' genießt man typisch britisch 'lauwarm', bei einer Temperatur von ca. 12 Grad Celsius.

Das Bruce-Dickinson-Bräu besticht durch feine Zitrusaromen beim Erstkontakt mit dem Gaumen, und ist angenehm kräftig und herb 'im Abgang'. Der Geschmack ist edel. Ein wirkliches Premium-Bier.

Eine 'süffiges' Ale, das wirklich 'zum Abschuss' des Trinkenden zu schade ist. Der 'Trooper' gehört zu einem langen Abend in gemütlicher Pub-Atmosphäre.

Iron Maidens 'Trooper' kann man ausschließlich über das Internet bestellen. Vergleicht aber dringend den Literpreis, der je nach Abnahmevolumen zwischen 9,98 € und 4,83 liegen kann. 

Up the irons!